RA Wächtler zum neuen Polizeiaufgabengesetz in Bayern

RA Wächtler zum neuen Polizeiaufgabengesetz in Bayern

Das Interview mit RA Hartmut Wächtler, Strafverteidiger und Gründer des RAV (Republikanischen Rechtsanwaltsvereins) wurde am 6. Februar 2018 von Radio Blau, Leipzig geführt.

Das verschärfte PAG soll die präventive Ingewahrsamnahme möglicher Gefährder, gegebenenfalls lebenslang, ohne Anklage und andere drastische Einschnitte in die Bürgerrechte ermöglichen.

Hier zum Podcast…

Heribert Prantl von der Süddeutschen Zeitung hatte zuvor am 20. Juli 2017, unter anderem dies ausgeführt:

In Bayern gibt es künftig eine Haft, die es nirgendwo sonst in Deutschland gibt. Sie heißt hier offiziell, wie in anderen Bundesländern auch, Gewahrsam; auch Vorbeugehaft wird sie genannt. In Wahrheit ist sie Unendlichkeitshaft, sie ist eine Haft ad infinitum:

Das alles sei „eigentlich unvorstellbar“.

Und:

Die CSU sollte sich schämen; die Opposition, deren Aufstand nicht einmal ein Sturm im Wasserglas war, auch. Dieses Gesetz ist eine Schande für einen Rechtsstaat.

Hier zum Artikel

Menü schließen