Noch einmal: Wo ist das Spike-Protein?

You are currently viewing Noch einmal: Wo ist das Spike-Protein?

Von Jon Rappoport am 9. Juni 2022 (im Original hier, übersetzt von RBK)

Ich wollte die Beweise für die Nichtexistenz des Virus SARS-CoV-2 rekapitulieren. Aber ich habe beschlossen, dies in diesem Artikel nicht zu tun. Ich werde mich nur auf den Impfstoff konzentrieren und darauf, was er bewirken soll.

Nehmen wir an, Sie sind ein Impfstoffforscher. Sie entwickeln eine neue Art von Impfung, bei der RNA zum Einsatz kommt.

Wenn die RNA injiziert wird, hat sie nur einen Zweck. Sie veranlasst die Körperzellen, ein so genanntes Spike-Protein zu produzieren. Das war’s.

Nach Ihrer Theorie wird das körpereigene Immunsystem in Aktion treten und einen neutralisierenden Angriff gegen dieses Protein starten.

Wenn dann das „echte“ Virus, das das Spike-Protein enthält, auftaucht, ist die geimpfte Person geschützt. Sein Immunsystem wird das Virus abwehren.

Da der einzige Grund für die Injektion der RNA-Impfung darin besteht, den Körper zur Produktion des Spike-Proteins zu veranlassen…

Wollen Sie nicht sicherstellen, dass der Körper dieses Protein auch tatsächlich produziert?

Natürlich werden Sie das.

Wie werden Sie das tun?

Auf die einzige Weise, wie Sie das können.

Sie werden 10.000 oder 20.000 geimpfte Menschen aufstellen und sie testen.

Sie werden sie testen, um sicherzustellen, dass Sie dieses Spike-Protein in ihren Körpern finden können.

Also zeigen Sie mir die Studie.

Zeigen Sie mir, dass Impfstoffforscher, Impfstoffhersteller und die FDA diese Studie tatsächlich durchgeführt haben.

Wo ist sie?

Ich spreche nicht von der Untersuchung von drei Patienten in China oder Berlin oder New York. Ich spreche von einem umfassenden Test, um sicherzustellen, dass der Impfstoff das EINE tut, was er tun soll. Und zwar in der gesamten Bevölkerung.

Ich kann diese Studie nirgends finden.

Ein paar Leute haben mir gesagt: „Natürlich veranlasst der Impfstoff den Körper, das Spike-Protein zu bilden. Darum geht es ja bei der RNA-Technologie. Wir WISSEN das. Die Technologie ist BEWÄHRT.“

Das gilt auch für die Sicherheit von Arzneimitteln, bis sie anfangen, viele Menschen zu töten.

Ich will etwas Einfaches. Verifizierung. In der gesamten Bevölkerung. Den Nachweis, dass der Impfstoff genau das tut, was er tun soll.

Und ich möchte wissen, warum diese Überprüfung nicht versucht wurde.

Ein Professor sagte mir tatsächlich: „Vielleicht können Sie einen Test entwickeln, der das Spike-Protein direkt im Körper nachweist… aber das könnte sehr schwierig sein…“

Tatsächlich? Mit anderen Worten, ein Impfstoff wurde entwickelt, um etwas zu tun, was unmöglich zu überprüfen sein könnte?

Und das war von vornherein klar?

Vor ein paar Monaten schickte mir jemand eine Studie. Sie sagte, die Studie zeige, dass das Spike-Protein bei geimpften Menschen gefunden worden sei. Ich habe die Studie gelesen. Zunächst einmal berichteten die Autoren nur über einige wenige Personen. Das ist nicht gut. Nicht nützlich. Zweitens war die Methode zum Nachweis des Spike-Proteins, soweit ich das beurteilen kann, fragwürdig. Sie beruhte auf dem Nachweis indirekter und unzuverlässiger Marker, die angeblich bewiesen (aber nicht bewiesen), dass das Protein bei diesen wenigen Personen vorhanden war. Nicht gut. Unbrauchbar.

Wo ist die große, korrekt durchgeführte Studie?

Ich kann sie nirgends finden.

Dr. Andrew Kaufman, der das unwissenschaftliche Verfahren, mit dem Virologen behaupteten, SARS-CoV-2 entdeckt zu haben, demontiert und entlarvt hat, bietet diese wichtigen Kommentare über das Spike-Protein:

„Sie können einen leicht erhältlichen SARS-Cov-2-Spike-Protein-Antikörper kaufen, der in einem Standard-Westernblot oder ELISA verwendet werden kann, um die Empfänger der Injektionen auf das Spike-Protein zu testen. Das ist billig und einfach zu machen. Warum wurde das noch nicht gemacht?“

Ich glaube, die Antwort ist klar. Die verantwortlichen Wissenschaftler und Bürokraten wollen den Test nicht durchführen. Sie wollen nicht herausfinden, ob das, was der Impfstoff erreichen soll, nicht erreicht wird. Sie wollen nicht herausfinden, dass der Impfstoff nach ihren eigenen Maßstäben ein totaler Fehlschlag ist.