Elfter September? War da was? Schon wieder Jahrestag, na und?

Elfter September! Was für ein Datum! Ja, natürlich - jedem, der im Jahr 2001 Jugendlicher oder Erwachsener war, sagt dieser schlagwortartige Begriff etwas. Wenngleich oft auch eher oder nur unter der amerikanischen Abkürzung des Datums: „9/11“. Es jährt sich heute zum 17. Male. Da also beinahe eine volle Generation herangewachsen ist, die dieses terroristische…

Weiterlesen

Elfter September, Verschwörungstheorien und die Rolle der BBC und des PNAC

Wie die einst so hochgelobte BBC ihre Zuschauer bezüglich 9/11 nachweislich zum besten hält und in die Irre führt Am Sonntag, den 18. Februar 2007, strahlte die British Broadcasting Corporation (BBC) eine als Dokumentation aufgemachte einstündige Sendung mit Titel „9/11: The Conspiracy Files“ aus. Die BBC war zwar bemüht, den Eindruck zu erwecken, darin fair und…

Weiterlesen

Wer steckt hinter „al-Qaida im Irak“? Pentagon gibt Fabrikation einer „Sarkawi-Legende“ zu

von Michel Chossudovsky, Übersetzung von rbk 18. April 2006 GlobalResearch.ca Abu Mussab al-Sarkawi ist sowohl von der Bush-Administration als auch den westlichen Medien als führender Kopf hinter dem „Aufstand“ im Irak präsentiert worden, angeblich verantwortlich für die Massaker an irakischen Zivilisten. Sarkawi ist der äußere Feind Amerikas. Die Bush-Administration hat wiederholt in offiziellen Stellungnahmen, einschließlich präsidialer…

Weiterlesen

Militär, Krieg und Wahnsinn

Am 24. März 2006 veröffentlichte der britische Guardian eine beachtenswerte Meldung, wonach der britische Auslandsgeheimdienst MI6 sich außergerichtlich mit drei Männern einigte. Diese würden “tausende Pfund” und ihre Anwaltskosten übernommen bekommen. Alle hatten als junge Soldaten in den Jahren 1953 und 1954 ohne ihr Wissen und ohne ihre Zustimmung im Rahmen “heimlicher Mind-Control-Programme” in…

Weiterlesen

Saddam – oder doch nicht?

Von Lüge und Wahrheit im medialen Dschungel der kolportierten Festnahme Saddam Husseins von Dr. Ralph Kutza -  23.12.2003 (ergänzt 30.12.03) Am 14.12.2003 brodelte ab ca. 10 Uhr Weltzeit die Gerüchteküche. Man habe vermutlich Saddam Hussein gefasst, endlich, acht Monate nach dem “Fall” Bagdads. Entsprechende Andeutungen gebe es seitens des irakischen Kurdenführers Dschalal Talabani, und auch…

Weiterlesen

4.000 Israelis?

Bis heute soll, vor allem in arabischen Ländern, das Gerücht durch die Welt geistern, vor den Anschlägen auf das World Trade Center am 11.09.01 seien Israelis und/oder Juden vor dem Ereignis gewarnt worden und hätten sich so in Sicherheit gebracht. Dieses gilt als bösartiges antisemitisches Gerücht. Der SPIEGEL schreibt in seiner Printausgabe 37/2003 vom 08.09.03 hierzu:…

Weiterlesen

Was sah US-Präsident George W. Bush am Morgen des 11. September 2001?

Am 11. September 2001 gab es auf keinem Fernsehkanal weltweit irgendwelche Filmaufnahmen zu sehen, auf denen man eine Boeing 767 der American Airlines in den Nordturm des World Trade Centers (WTC) rasen sah. Frühestens am nächsten Tag wurden Aufnahmen ausgestrahlt, die ein französisches Kamerateam, nämlich das Brüderpaar Naudet, geliefert hatte. Fast zwei Jahre lang war das…

Weiterlesen
Menü schließen